Termine

1. März 2017 -  1. September 2017 | 3 Einträge gefunden
Gespräch mit Bürgerin
2. März 2017 08:30 – 09:30 Uhr
mehr...
Erfurt, WKB
Gespräch mit Bürgerin
2. März 2017 08:30 – 09:30 Uhr
mehr...
Erfurt, WKB
Fachtag "Satt und Sauber"
2. März 2017 10:00 – 15:00 Uhr
mehr...
Erfurt, Ex-In Tungerstr.
 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 

Landtagswahlprogramm - Audiodatei zum Download

Praeambel.mp3

7.2 M

Kapitel_1.mp3

58 M

Kapitel_2.mp3

30 M

Kapitel_3.mp3

48 M
 

[Einladung] Release-Party der Zeitung "Anstoß"

02. März 19:00 - 21:00 im Café Nerly Cafe-Restaurant-Bar in der Marktstraße 6, 99084 Erfurt

Soziale Gerechtigkeit ist ein Kernthema linker Politik. Doch was soll das konkret heißen? Wie kommen wir zu einer Gesellschaft in der jeder und jede gleichgestellt ist, nach dem guten Leben streben kann und alle Möglichkeiten der Selbstverwirklichung hat? Was hat das mit Arbeit, Wohnen, Religion oder freier Liebe zu tun?

Diesen Fragen geht die Erfurter Lokalzeitung “Anstoß” in ihrer neuen Ausgabe nach: Anlass genug, darüber zu diskutieren. Die LINKEN-Abgeordneten Martina Renner und Steffen Dittes sowie Überraschungsgäste sprechen über Visionen gerechter Politik und freuen sich auf Fragen und Diskussionsbeiträge.

Zur Veranstaltung sind alle herzlich eingeladen.

 

 

25. Februar 2017 [WKM] Michael Bicker Landtag/Wahlkreis24

Scheckübergabe: Feuerwehr Hochheim erhält Förderung für Kinder-Winterfreizeitangebote von der Alternative 54

Die Feuerwehr in Hochheim lud am Freitag den 24. Februar zur Jahreshauptversammlung ein. Zu Beginn der Veranstaltung wurden die Aktivitäten des 2016 im Rechenschaftsbericht vorgestellt. Es ist schon beeindruckend, was die Ehren. Kameradinnen und Kameraden so leisten. Ich bedanke mich an der Stelle recht herzlich bei Thomas Grözinger, den bisherigen Wehrleiter, für seine Tätigkeit. Nach 10 Jahren übergab er den Staffelstab an seinen Bruder Michael, viel Arbeit liegt nun bei ihm, dabei sei vor allem der Neubau des Feuerwehrhauses erwähnt oder die Nachwuchsarbeit. Im Namen der Alternative 54 übergab Karola Stange einen Scheck über 350 Euro. Das Geld ist als Förderung für Kinder gedacht um ihnen ein Winterfreizeitangebot zu bieten.   Alternative 54, was ist das? 1995 gründeten Abgeordnete der PDS (heute DIE LINKE) den Verein „Alternative 54 Erfurt e.V.“, der die automatischen Erhöhungen der Abgeordneten-Diäten an soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojek Mehr...

 
24. Februar 2017 [WKM] Michael Bicker

Behindertensport ist nichts Besonderes, er ist normal! Deutsche Hallen-Meisterschaften Leichtathletik des Deutschen Behindertensportverbandes e.V.

Wir sind in der politischen Verantwortung den berechtigten Forderungen des Behindertensports Rechnung zu tragen. Dazu gehören barrierefreie Sportanlagen und Trainingsmöglichkeiten, bezahlbare Ausstattung mit Sportgeräten und Hilfsmitteln, qualifizierte TrainerInnen und BetreuerInnen und letztlich auch die umfangreiche Berichterstattung durch die Medien.  Ein Recht auf gleichberechtigte Teilhabe am Sport ist in der UN-Behindertenrechtskonvention im Artikel 30 verankert. In der Realität geht das nur schleppend voran, Beispiele für gute Aktionen wurden am Wochenende gegeben. In Erfurt fand ein Großevent des Behindertensportes statt: Etwa 160 SportlerInnen mit Handicaps, etwa 30 HelferInnen und 25 KampfrichterInnen, zahlreichen MedienvertreterInnen, Ehrengäste und ZuschauerInnen , Freundes- und Familienkreis und natürlich Fancblubs, nahmen an der deutschen Hallenmeisterschaft in der Leichtathletik in Erfurt teil. Damit war die zweite Hallenmeisterschaft der Para-Leichtathletik in Erf Mehr...

 
24. Februar 2017 [WKM] Michael Bicker Landtag

Besuch der Volkssolidarität Moskauer Platz im Thüringer Landtag

Die Volkssolidaritätsgruppe vom Moskauer Platz war zu Besuch im Thüringer Landtag. Nach einem gemeinsamen Essen und der Betreuung durch den Besucherdienst wurde die Fraktion und Karola besucht. Im gemeinsamen Gespräch wurden einige interessante Fragen aufgeworfen "Hat Ihr Tag mehr als 24 Stunden Frau Stange, Sie sind gleichzeitig in so vielen Gremien unterwegs?" fragte eine Teilnehmerin: "Natürlich nicht, auch mein Tag hat nur 24 Stunden, aber als Abgeordnete hat die Arbeitswoche auch mindestens 6 Tage, als Hauptamtliche habe ich darüber hinaus natürlich noch viel mehr die Möglichkeit als Ehrenamtliche durch verschiedene Synergien in meinen Arbeitsfeldern immer am Ball zu bleiben. Ich schätze es sehr diese Aufgaben hauptamtlich machen zu können und mich so einsetzen zu dürfen." so Karola. Kritisch wurde vor allem die Altersstruktur und der Mitgliederschwund in der Volkssolidarität angesprochen. Karola berichtete wie sie selbst mit 18 Jahren zur Mehr...

 
20. Februar 2017 [WKM] Michael Bicker

Benefiz-Eislauf in Erfurt

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), gab in Erfurt am Benefiz-Eislaufen für Kinder aus suchtbelasteten Familien den Startschuss Die Thüringer Fachstelle Suchtprävention hat diese Wohltätigkeitsaktion gemeinsam mit dem Runden Tisch „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ initiiert. Zusammen mit Karola und Fraktions- und Parteivorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow kam so ein cooles (Wortwitz beabsichtigt!) Event zustande.  Aus der Pressemitteilung zur Ankündigung der Veranstaltung wurde auf die Wichtigkeit dieser Aktion hingewiesen:  „Um eine gesunde Entwicklung von Kindern zu ermöglichen, müssen wir hinschauen, nicht wegsehen und ihnen Hilfe und Unterstützung anbieten. Gerade Kinder aus suchtbelasteten Familien brauchen vertrauensvolle und verlässliche Ansprechpartner, die den Weg des Erwachsenwerdens gemeinsam mit ihnen gehen. Spezielle Hilfsangebote sind wichtig, um diesen Kindern die Chance auf eine gesunde  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 320

Aus dem Pressebereich der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag
26. Februar 2017 Presse/Karola Stange/Gleichstellung

Ausgleichsfonds zugunsten von in DDR geschiedenen Frauen

Mit Blick auf die aktuelle Forderung des „UN-Ausschusses zur Verhinderung der Diskriminierung von Frauen“ nach einem Ausgleichsfonds zugunsten von in der DDR geschiedenen Frauen – etwa 300.000 Betroffene in Deutschland – , sagt Karola Stange, gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Die Einschätzungen... Mehr...

 
23. Februar 2017 Presse/Karola Stange/Familien-Kinder/Soziales

Versorgung mit Hebammenleistungen für Thüringen nachhaltig sichern und zukunftsfest machen

Im Nachgang der heutigen Plenardebatte werben die Abgeordneten der rot-rot-grünen Regierungskoalition: Karola Stange (DIE LINKE), Birgit Pelke (SPD) und Babett Pfefferlein (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) für den Thüringer Weg im Sinne einer nachhaltigen und zukunftsfesten Verbesserung der Versorgung mit Hebammenleistungen. „Wir machen uns als... Mehr...

 
16. Februar 2017 Presse/Karola Stange/Soziales/Gesundheit

Aktuelle Situation bei der Geflügelpest war Thema im Ausschuss

Anlässlich der aktuellen Situation bei der Geflügelpest in Thüringen und der heutigen Sitzung des Ausschusses für Soziales, Arbeit und Gesundheit teilen die sozialpolitischen Sprecherinnen der Koalitionsfraktionen im Thüringer Landtag, Karola Stange, Birgit Pelke und Babett Pfefferlein mit: „Derzeit befindet sich Thüringen bezüglich der... Mehr...